Path
ZHONG XIN DAO :
I LIQ CHUAN
KAMPFKUNST DER ACHTSAMKEIT
DER WEG DES I LIQ CHUAN

PHILOSOPHIE
So wie es ist / Das "So Sein" - Gefühl
Die Natur erkennen, wie sie ist
KONZEPT
Es gibt nichts zu lernen
Es gibt nichts hinzuzufügen oder wegzunehmen
Das Konzept ist nur zu erkennen und realisieren
PRINZIPIEN
Neutral
Geistig Neutral
Aufmerksamkeit, Konzentration und Achtsamkeit
KÖRPERLICH NEUTRAL
Zentrum - 6 Energien und 3 Dimensionen
KONTAKT
Vergangenheit - Du magst, Du magst nicht und Du weißt nicht
Gegenwart - Stille und Klarheit

ZXD Logo
Path
ZHONG XIN DAO :
DER WEG DES I LIQ CHUAN

PHILOSOPHIE
Das "So Sein" - Gefühl
Die Natur erkennen, so wie sie ist
KONZEPT
Es gibt nichts zu lernen oder anzusammeln
Es gibt nichts hinzuzufügen oder wegzunehmen
Das Konzept ist nur zu erkennen und realisieren
PRINZIPIEN
Körperlich Neutral | Gleichgewicht von Yin & Yang
Geistig Neutral | present ohne zu beurteilen
Aufmerksamkeit, Konzentration und Achtsamkeit

KONTAKTPUNKT-REFERENZ
Vergangenheit - Ich mag etwas | Ich mag es nicht | Ich weiß nicht
Gegenwart - Stille und Klarheit

ZXD Logo
Slider

Journal

Das Ziel im Zhong Xin Dao I Liq Chuan ist, sich von Angewohnheit und Reflexen zu lösen. Auf die Verwendung von vorausbestimmten Techniken, um den Gegner zu überwältigen, wird verzichtet. Deshalb brauchen wir Referenzpunkte für jede Aktion und Reaktion. Die 13 Punkte sind die präsenten, lebendigen Punkte der Bewegung, welche sich ständig ändern und mit den gegebenen Umständen jedes Moments harmonisiert werden müssen um eine richtige Körperhaltung aufrecht halten zu können. Infolgedessen funktionieren sie als Bezug für alle Aktionen. Da während einer physischen Konfrontation durchgehend Bewegungen stattfinden, ist das ständige Ausbalancieren der 13 Referenzpunkte innerhalb des Körpers, das richtige Werkzeug um angemessen Kraft in Bewegung einzusetzen.

Sei dir der 13 Punkte bewusst!

13 Punkte

5 Elemente

Die Fünf-Elemente-Lehre (chin. 五行 wŭxíng = Fünf Wandlungsphasen) ist eine daoistische Theorie zur Naturbeschreibung. Die Fünf-Elemente-Lehre untersucht die Gesetzmäßigkeiten, nach denen dynamische Prozesse (Wandlungen) im Bereich des Lebendigen ablaufen, betont also Werden, Wandlung und Vergehen. 

Nei Gong bezeichnet die "innere Arbeit" im Qi Gong und in den sogenannten inneren Kampfkünsten. Es ist die älteste Form daoistischer Energiearbeit und Heilkunst, aus der sich auch Qi Gong und Tai Chi entwickelt haben.

Im I Liq Chuan Spinning Hands (1. Kreis) gibt es Anwendungen, die den 5 Elementen und ihren Eigenschaften zugeordnet werden. Wie in der Grafik dargestellt, gibt es auch da einen Entstehung- und einen Zerstörungszyklus.

Video: Sieh dir unsere Seminar Highlights an!

zhong-xin-dao-i-liq-chuan-austria-sifu-video.jpg

NÄCHSTE TRAININGS

Training (4. Bezirk)
19.02.2019 19:00 - 21:00
Training (2. Bezirk)
21.02.2019 18:00 - 20:00
Training (22. Bez)
22.02.2019 16:30 - 18:00

Zhong Xin Dao

I Liq Chuan Austria

Kampfkunst der Achtsamkeit

Ein Verein der Sportunion Wien

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok