Path
ZHONG XIN DAO :
DER WEG DES I LIQ CHUAN

PHILOSOPHIE
So wie es ist / Das "So Sein" - Gefühl
Die Natur erkennen, wie sie ist
KONZEPT
Es gibt nichts zu lernen
Es gibt nichts hinzuzufügen oder wegzunehmen
Das Konzept ist: zu erkennen und zu begreifen
PRINZIPIEN
Neutral
Geistig Neutral
Aufmerksamkeit, Konzentration und Achtsamkeit
KÖRPERLICH NEUTRAL
Ein Zentrum hat 6 Energien-Richtungen und 3 dimensionale Ebenen
KONTAKT
Bezugspunkt Vergangenheit: Du magst, Du magst nicht und Du weißt nicht
Bezugspunkt Gegenwart: Stille und Klarheit

ZXD Logo
Path
ZHONG XIN DAO :
DER WEG DES I LIQ CHUAN

PHILOSOPHIE
Das "So Sein" - Gefühl
Die Natur erkennen, so wie sie ist
KONZEPT
Es gibt nichts zu lernen oder anzusammeln
Es gibt nichts hinzuzufügen oder wegzunehmen
Das Konzept ist nur zu erkennen und realisieren
PRINZIPIEN
Körperlich Neutral | Gleichgewicht von Yin & Yang
Geistig Neutral | present ohne zu beurteilen
Aufmerksamkeit, Konzentration und Achtsamkeit

KONTAKTPUNKT-REFERENZ
Vergangenheit - Ich mag etwas | Ich mag es nicht | Ich weiß nicht
Gegenwart - Stille und Klarheit

ZXD Logo
Slider

Sifu sagt

Sifu sagt (GM Sam FS Chin)

Eine kleine Sammlung von Zitaten
"Sifu sagt"

"Verändere dich mit der Veränderung."
Großmeister Sam F.S. Chin

 

"Wenn man denkt, dann weiß man nicht.
Wenn man weiß, dann denkt man nicht." 
Großmeister Sam F.S. Chin

"Übt langsam. Werdet nicht so schnell.
Macht es zu einem Dialog mit dem Partner."
Großmeister Sam F.S. Chin

"Man muss sich immer daran erinnern, Aufmerksamkeit auf sich selbst zu richten.
Man kann nicht vergessen seine Aufmerksamkeit auf andere zu richten."
Großmeister Sam F.S. Chin

"Wir üben Meditation um den Verstand zu beruhigen,
unser Herz zu öffnen und Weisheit zu kultivieren
"
Großmeister Sam F.S. Chin

"Nur wenn du durchdringende Aufmerksamkeit besitzt, wird sich das Prinzip offenbaren
und zu dir sprechen. Wenn nicht, wirst du das Prinzip als Technik verwenden.
Ohne der Durchschlagskraft der Aufmerksamkeit wird deine Referenz
aus vergangenen Erfahrungen stammen.
Das ist der Unterschied zwischen Weisheit und Intellekt."
Großmeister Sam F.S. Chin

"Wir als Kampfkünstler sollten Hintern treten! Also warum wollen wir die Harmonie und das Gleichgewicht trainieren? Kampfkunst ist nicht nur zum Kämpfen da. In der chinesischen Kampfkunst - Kung Fu geht es um Kultivierung. Daher besteht sie aus Gesundheitlichem, Kriegerischem und Mentalem / Geistigem. Dadurch lernen wir zu verstehen wer wir sind. Mit anderen Worten Gleichgewicht und Harmonie zu erlangen und glücklich zu sein. Wir wollen glückliche Menschen sein. Es gibt einen Unterschied zwischen "Ich bin ein glücklicher Mensch" und "Ich bin ein zorniger Mensch". Wenn ich eine glückliche Person bin, bin ich einher mit der Natur. Praktisch gesprochen, gibt es in der Natur keine Freiheit. Wenn man nicht mit der Natur ist, dann ist man gegen die Natur. Wenn man nicht mit der Natur ist, dann wird einem von ihr in den Hintern getreten. Das heißt, man tritt sich selbst in den Hintern. Also können wir Gleichgewicht und Harmonie trainieren und trotzdem Hintern treten. Wir wollen nicht mental verärgert trainieren, um Hintern treten zu können."
GM Sam F.S. Chin

Video: Sieh dir unsere Seminar Highlights an!

zhong-xin-dao-i-liq-chuan-austria-sifu-video.jpg

NÄCHSTE TRAININGS

Training (2. Bez)
17.10.2019 18:00 - 20:00
Training (22. Bezirk)
18.10.2019 16:30 - 18:00
Training (4. Bez)
22.10.2019 19:00 - 21:00

Zhong Xin Dao I Liq Chuan Austria

Kampfkunst der Achtsamkeit

Ein Verein der Sportunion Wien

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok