ILC Poem BG
Poem_BG.jpg
Kampfkunst der Achtsamkeit

Kampfkunst
Training

Das Training der Kampfkunst der Achtsamkeit - Zhong Xin Dao I Liq Chuan beruht nicht auf Techniken, die nur in bestimmten Situationen angewendet werden können, weil so nur Denk- und Handlungsmuster erzeugt werden.

Die Methode des Lehrens in der Kampfkunst der Achtsamkeit ist sehr außergewöhnlich in ihrer Art, wie sie die Schüler durch jede Stufe der Entwicklung leitet. Sie ist so konzipiert, dass sie dem Übenden Einsicht in den Körper und dem Geist ermöglicht. Erst dadurch wird Können im Zhong Xin Dao I Liq Chuan erreicht. Der Lehrplan ist speziell gestaltet, um das Verständnis für Raum und Zeit zu erweitern.

Man erhöht die Achtsamkeit durch das Verstehen der primären Mechanismen der Bewegung und das gezielte Üben von Aufmerksamkeit. Was von Vielen für mystisch und schleierhaft gehalten wurde, wird unter wissenschaftlichen Standpunkten neu erläutert. Das gesamte Trainingsprogramm in allen Einzelheiten findet sich im Zhong Xin Dao I Liq Chuan Leitfaden.

This image for Image Layouts addon

Basisübungen

Mit Basisübungen werden Gleichgewicht, Entspannung und die Verbundenheit des gesamten Körpers gefördert. Der Geist bleibt frei und neutral, der Körper entspannt, ausbalanciert und gleichzeitig energiegeladen.

This image for Image Layouts addon

Partnerübungen

Wir üben die Angriffe des Gegners abzuwehren, indem wir die gegnerische Kraft bereits im Ansatz aufnehmen und ableiten. Beim „Spinning Hands“ wird, mit großen und kleinen Bewegungen, abwechselnd kraftvoll und sanft trainiert.

Trainingsthemen

Instruktor Lubo
  • Qi Gong
  • Nei Gong
  • Gesundheitsübungen

Verbindung mit dem Körper:

  • 15 Basisübungen
  • Die 21er Form und ihre Anwendungen
  • Die Butterfly Form und ihre Anwendungen

Verbindung mit dem Gegner:

  • Kreisende Hände im Stand und mit Schritten
  • Klebende Hände im Stand und mit Schritten
  • Sanda (Sanshou)

Geistige Haltung:

  • Meditation
  • Philosophie, Konzepte, Prinzipien

Graduierungsprozess

Die Prüfungen in Zhong Xin Dao I Liq Chuan geben den Schülern die Möglichkeit ihr Verständnis der theoretischen Konzepte zu bestätigen, sowie das erworbene Können zu überprüfen.

Der Graduierungsprozess bekräftigt sie konstant ihre Fähigkeiten zu erweitern, indem sie sorgfältig dem systematischen Ansatz des Leitfadens folgen. Dieser Prozess gibt den Schülern die Zuversicht zu wissen, dass ihr Können getestet und bestätigt wurde. Er hilft auch sicherzustellen, dass sie keinen wichtigen Schritt in der Entwicklung übersehen, bevor sie zum nächsten Abschnitt voranschreiten.

Mit dieser Bestätigung haben die Schüler das Privileg jede Zhong Xin Dao I Liq Chuan Klasse, jedes Seminar oder Workshop weltweit zu besuchen und Anerkennung für ihre Leistungen zu bekommen.

ZXD ILC Sash

In der Kampfkunst der Achtsamkeit ist Lehren ein wichtiges Lernwerkzeug. Wenn ein Schüler ein gewisses Maß an Entwicklung erreicht hat, wird er ermutigt die Prüfung zum Instruktor abzulegen. Wir unterstützen euch dabei!

Warum sollte man selbst unterrichten?

Erst durch das Lehren erkennen die Schüler, wie gut ihr Verständniss für die Bewegungen tatsächlich ist. Es geht darum die erlernten Qualitäten stetig weiterzuentwickeln. Sobald man selbst etwas Demostrieren muss, strengt man sich noch mehr an. Der Lohn ist Weiterentwicklung und ein deutlich höheres Niveau an Können.

Kampfkunst Training in Österreich

Training Wien

Training in Wien

 Dienstag, Donnerstag und Freitag 
In Wien haben Erwachsene haben an drei Tagen in der Woche die Möglichkeit die Kampfkunst der Achtsamkeit zu trainieren. Hier findest Du alle Infos zu unseren Standorten und Trainingszeiten.

Training Kärnten

Training in Kärnten

 Montag und Donnerstag 
Kinder, Jungdliche und Erwachsenen können zwei mal die Woche am Training teilnehmen. Alle Infos und Kontakt-Möglichkeit findest hier:
Zhong Xin Dao I Liq Chuan Trainingsgruppe in Kärnten

Training Salzburg

Training in Salzburg

 Dienstag 
Auch in Salzburg gibt es die Möglichkeit für Erwachsene die Kampfkunst der Achtsamkeit kennen zu lernen. Alle Infos und Kontakt-Möglichkeit findest hier:
Zhong Xin Dao I Liq Chuan Trainingsgruppe in Salzburg

FAQ | Fragen zum Kampfkunst Training

Gibt es ein Probetraining?

Es gibt bei uns ein spezielles Probemonat. Ein Probetraining als einzelnes Training wird nicht angeboten. Dafür gibt es eine wichtige und plausible Begründung! Aus unserer Erfahrung heraus, macht ein einzelnes Probetraining kaum Sinn. Da unser Kampfkunst System so vielseitig und umfangreich ist. Beim unverbindlichen Probemonat kann man einen ganzen Monat an allen regulären Trainings teilnehmen und sich so einen guten Einblick verschaffen. Danach kann man einfach Mitglied im Verein werden.

Um wirklich einen Überblick von der Kampfkunst der Achtsamkeit zu bekommen, empfiehlt es sich wenigstens ein halbes Jahr dabei zu sein. In dieser Zeit wird man auf jeden Fall einiges über den eigenen Körper und eine gute Körperhaltung erfahren, so dass man das Gelernte auf jeden Fall im täglichen Leben integrieren kann.

Trainingsplan

Dienstag im 4. Bezirk
Wiedner Gürtel 68, 1040 Wien
19:00-21:00 Uhr

Donnerstag im 2. Bezirk
Zirkusgasse 35, 1020 Wien
18:00-20:00 Uhr

Freitag im 22. Bezirk
Stadlauerstr. 4, 1220 Wien
16:30-18:00 Uhr

Kampfkunst der Achtsamkeit

Zhong Xin Dao I Liq Chuan Austria

SportUnion Wien Logo

Weitere Links

Newsletter

Folge uns