Training

 

I Liq Chuan im Tanz*Hotel

ILC TanzHotel StudioDonnerstag, 18:00 bis 20:00 im Tanz*Hotel
(Zirkusgasse 35, 1020 Wien, Studio 2)
Es gibt dort Umkleidemöglichkeiten und Duschen. An Feiertagen findet kein Training statt! Wir bitten die Teilnehmer sich 10 Minuten vor Trainingsbeginn vor Ort einzufinden, damit der Unterricht pünktlich beginnen kann. Dieses Training findet im Studio 2 des Tanz*Hotel statt und befindet sich links neben dem Hauptstudio (dazwischen ist noch ein Haustor).


I Liq Chuan im Wiedner Gymnasium

ILC Wiedner Gymnasium TurnsaalDienstag, 19:00 bis 21:00 im Turnsaal der Sir Karl-Popper Schule
(Wiedner Gymnasium, Wiedner Gürtel 68, 1040 Wien)
Es gibt dort Umkleideräume und Duschen. Der Turnsaal ist sehr groß und verfügt über alle möglichen Sportutensilien wie Matten etc. Wir bitten die Teilnehmer sich schon um 18:50 vor Ort einzufinden (Treffpunkt im Eingangsbereich der Schule), damit der Unterricht pünktlich beginnen kann. An Feiertagen und schulfreien Tagen findet kein Training in der Schule statt!


I Liq Chuan im Renraku-no Dojo

ILC Renraku-no DojoFreitag, 16:30 bis 18:00 im Renraku-no Dojo
(Stadlauerstrasse 4, 1220 Wien)
Es gibt dort Umkleideräume und Duschen. An Feiertagen findet kein Training statt. Wir bitten die Teilnehmer sich schon um 16:20 vor Ort einzufinden, damit der Unterricht pünktlich beginnen kann.


I Liq Chuan Outdoor-Training

ILC Outdoor DonauinselDienstag und Donnerstag, 18:00 bis 20:00
auf der Donauinsel (U1 Station)

(nur in der Ferienzeit)
In den Sommerferien steht uns das Wiedner Gymnasium nicht zur Verfügung und deshalb trainieren wir im Freien auf der Donauinsel. Wir bitten die Teilnehmer sich schon um 17:55 auf der Wiese vor dem Leuchtturm (rechts vom U-Bahn Ausgang) einzufinden, damit der Unterricht pünktlich beginnen kann. Bei schlechtem Wetter findet das Training unter der Reichsbrücke statt.

LeitfadenI Liq Chuan beruht nicht auf Techniken, die nur in bestimmten Situationen angewendet werden können, weil so nur Denk- und Handlungsmuster erzeugt werden.
I Liq Chuan’s Methode des Lehrens ist sehr außergewöhnlich in ihrer Art, wie sie die Schüler durch jede Stufe der Entwicklung leitet. Sie ist so konzipiert, dass sie dem Übenden Einsicht in den Körper und dem Geist ermöglicht. Erst dadurch wird Können im I Liq Chuan erreicht. Der Lehrplan ist speziell gestaltet, um das Verständnis für Raum und Zeit zu erweitern. Man erhöht die Achtsamkeit durch das Verstehen der primären Mechanismen der Bewegung und das gezielte Üben von Aufmerksamkeit. Was von Vielen für mystisch und schleierhaft gehalten wurde, wird unter wissenschaftlichen Standpunkten neu erläutert. Das gesammte Trainingsprogramm in allen Einzelheiten findet sich im I Liq Chuan Leitfaden.


Trainingsthemen:

  • Qi Gong
  • Nei Gong
  • Gesundheitsübungen

Vereinigung mit dem Körper:

  • 15 Basisübungen
  • Die 21er Form und ihre Anwendungen
  • Die Butterfly Form und ihre Anwendungen

Vereinigung mit dem Gegner:

  • Kreisende Hände im Stand und mit Schritten
  • Klebende Hände im Stand und mit Schritten
  • Sanda (Sanshou)

Geistige Haltung:

  • Meditation
  • Philosophie, Konzepte, Prinzipien

Mit Basisübungen werden Gleichgewicht, Entspannung und die Verbundenheit des gesamten Körpers gefördert. Der Geist bleibt frei und neutral, der Körper entspannt, ausbalanciert und gleichzeitig energiegeladen.

Im Partnertraining übt man die Angriffe des Gegners abzuwehren, indem man die gegnerische Kraft bereits im Ansatz aufnimmt und ableitet. Beim „Spinning Hands“ wird mit großen und kleinen Bewegungen abwechselnd kraftvoll und sanft trainiert.

ILC SashDie Prüfungen in I Liq Chuan geben den Schülern die Möglichkeit ihr Verständnis der theoretischen Konzepte zu bestätigen, sowie das erworbene Können zu überprüfen.

Der Graduierungsprozess bekräftigt sie konstant ihre Fähigkeiten zu erweitern, indem sie sorgfältig dem systematischen Ansatz des Leitfadens folgen. Dieser Prozess gibt den Schülern die Zuversicht zu wissen, dass ihr Können getestet und bestätigt wurde. Er hilft auch sicherzustellen, dass sie keinen wichtigen Schritt in der Entwicklung übersehen, bevor sie zum nächsten Abschnitt voranschreiten.

Mit dieser Bestätigung haben die Schüler das Privileg jede I Liq Chuan Klasse, jedes Seminar oder Workshop weltweit zu besuchen und Anerkennung für ihre Leistungen zu bekommen.

 

 

Q: Gibt es ein Probetraining?
A: Ja. An bestimmten Trainingseinheiten wird ein Probetraining angeboten. Aus unserer Erfahrung heraus, macht ein einzelnes Probetraining jedoch kaum Sinn. Wir empfehlen für einen Probemonat oder gleich Mitglied im Verein zu werden, um sich ein Bild von Zhong Xin Dao I Liq Chuan machen zu können. Um wirklich einen Überblick von dem System zu bekommen, empfielt es sich wenigstens ein halbes Jahr dabei zu sein. In dieser Zeit wird man auf jeden Fall einiges über den eigenen Körper und Haltung erfahren, so dass man das Gelernte auf jeden Fall im täglichen Leben integrieren kann. 

Q: Was benötige ich beim Training?
A: Man braucht nur bequeme Trainingskleidung.

Q: Kann ich mir ein Training ansehen?
A: Da I Liq Chuan eine "interne Kampfkunst" ist, sieht man die kleinen Details oft nicht. Deshalb ist das Mitmachen besser, um zu spüren welche Möglichkeit Zhong Xin Dao I Liq Chuan bietet. PS: Keine Angst wir sind ein kleiner Verein. Es geht bei uns sehr familiär zu. Wir sind keine große Gruppe, bei der man nie an den Lehrer heran kommt, um seine Fragen zu stellen.

Q: Wo kann ich Zhong Xin Dao I Liq Chuan - Kung Fu trainieren?
A: Mitglieder des Vereins können an allen Trainings teilnehmen die als offizieller ZXD ILC Standort auf unserer Webseite gelistet sind. Zusätzlich können Sie an allen Spezialeinheiten und Seminaren teilnehmen die von uns abgehalten werden. Weiters hat man die Möglichkeit die Weltweiten Termine von Zhong Xin Dao I Liq Chuan Events in Anspruch zu nehmen.

Q: Wie lange ist die Mindestmitgliedschaft?
A: Die Mindestbindung im Verein beträgt 6 Monate. Ein Austritt aus dem Verein muß mindestens einen Monat vor Ablauf schriftlich oder digital per Mail an den Vorstand erfolgen. Bei nicht rechtzeitiger Kündigung verlängert sich die Mitgliedschaft um weitere 6 Monate!

Q: Wer kann ZXD ILC Kung Fu ausüben?
A: Im Prinzip gibt es keine Einschränkungen. Zhong Xin Dao I Liq Chuan hat weder Alters-, Geschlechts- noch Gewichtseinschränkungen.

Q: Wie hoch ist das Verletzungsrisiko?
A: Sehr gering! Es passiert wirklich selten etwas, da das Training systematisch aufgebaut ist und sehr achtsam trainiert wird. Kein Vergleich zu Fußball, Hand-, Volleyball oder anderen Kampfsportarten.

Q: Ist I LIq Chuan etwas für Selbstverteidigung?
A: Ja! Die wichtigsten beiden Faktoren um Auseinandersetzungen körperlicher Natur bereits im Vorfeld zu vermeiden, sind Aufmerksamkeit und Selbstbewusstsein. Diesbezüglich gibt es Studien, die untersucht haben anhand welcher Kriterien Täter ihre Opfer aussuchen. Potentielle Opfer sind unaufmerksam oder abgelenkt und strahlen kein Selbstbewusstsein bzw. Selbstvertrauen aus. Aufmerksamkeit und Selbstbewusstsein lernt man durch I Liq Chuan (aber auch durch jede andere „seriöse“ Kampfkunst).

Q: Gibt es eine Uniform oder offizielle Trainingsbekleidung?
A: Ja. Es gibt offizielle I Liq Chuan T-Shirts und Hosen. Von den Schülern wird erwartet, dass sie bei offiziellen Anlässen (z.B.: Prüfungen oder Seminaren) das T-Shirt und ihr Sash mit den Graduierungsabzeichen tragen. Falls nicht kann ihnen die Teilnahme verweigert werden.

Q: Gibt es Prüfungen?
A: Ja, es finden in Wien Prüfungen statt. Diese sind jedoch kein Zwang. Es werden einige Termine pro Jahr angesetzt, an denen man sich prüfen lassen kann.

Q: Sind die Prüfungen kostenlos?
A: Nein, um Prüfungen absolvieren zu können, muss man Mitglied der internationalen "Chin Family I Liq Chuan Association" (CFILCA) sein. Die Jahresgebühr ist 50,- USD. Es gibt auch eine vergünstigte lebenslange Mitgliedschaft. Die Prüfungen für die ersten vier Level kosten je 30,- USD. Diese Gebühren müssen vom Schüler selbstständig über die internationale I Liq Chuan Website www.iliqchuan.com entrichtet werden. Falls der Schüler dabei Unterstützung braucht, kann er sich jederzeit an einen Instruktor wenden. 
Die Scherpe (Sash) mit den Graduierungsabzeichen kostet einmalig 30,- EUR. Besitzt man ein Sash, weil man bereits Prüfungen absolviert hat, kann man diesen für 10,- EUR gegen die neuen tauschen.

Q: Gibt es Wettkämpfe?
A: Nein. Es gibt bei uns keine Wettkämpfe. Jedoch gibt es einige I Liq Chuan Schüler aus anderen Ländern, die sich erfolgreich bei Meisterschaften (z.B.: in Thaiboxen, Kickboxen, Push Hands  etc.) behauptet haben.

Q: Gibt es Waffentraining?
A: Nein. I Liq Chuan lehrt kein Training mit Waffen.

NÄCHSTE TRAININGS

20Apr
20.04.2018 16:30 - 18:00
Training (22. Bez)
24Apr
24.04.2018 19:00 - 21:00
Training (4. Bez)
26Apr
26.04.2018 18:00 - 20:00
Training (2. Bez)
27Apr
27.04.2018 16:30 - 18:00
Training (22. Bez)

NÄCHSTE EVENTS

4Mai
04.05.2018 16:30 - 18:00
Zhong Xin Dao I Liq Chuan Probetraining
1Jun
01.06.2018 16:30 - 18:00
Zhong Xin Dao I Liq Chuan Probetraining

Newsletter

Folge uns

FacebookTwitterShare on Google+PinterestYoutubeInstagram

Zhong Xin Dao

I Liq Chuan Austria

Kampfkunst der Achtsamkeit

Ein Verein der Sportunion Wien

Wichtiges

Trainingskalender     Intern

Impressum                FAQ

Kontakt                      Links

Nächste Trainings

20Apr
20.04.2018 16:30 - 18:00
Training (22. Bez)
24Apr
24.04.2018 19:00 - 21:00
Training (4. Bez)
© 2017 Zhong Xin Dao I Liq Chuan Austria

Please publish modules in offcanvas position.